ProChrist live Magazin

Die Sängerin ist sowohl in der Klassik als auch in Pop und Jazz zu Hause. Mit ihrem Programm holt Katharina Neudeck in Alltagsgeschichten und Liedern die Zuhörer ab. Mit ihrer erfrischenden und fröhlichen Art versteht die Sängerin es, durch ihre Texte und Erfahrungen mit Gott, die Herzen zu berühren. Als Ehefrau und Mutter von drei Kindern lädt sie die Zuhörerschaft humorvoll ein, sich in Höhen und Tiefen wiederzufinden und im Glauben dem zu vertrauen, der ihr Leben ausmacht und prägt.

Interview für CVJM Streiflichter

»Meine Lieder entstehen im Alltag. Häufig werde ich gefragt, ob ich zuerst die Melodie komponiere oder zuerst den Text. Das ist unterschiedlich.Beim herumklimpern am Klavier oder improvisieren verschiedener Akkorde wird manches klarer oder es fügt sich „automatisch“ ein Kehrvers ein. Manchmal gehe ich wochenlang mit einer bestimmten Melodie „schwanger“, die unbedingt mal zu einem
Lied werden will. Der Text stellt die größere Herausforderung dar. Oft berührt mich, wie schon erwähnt, eine Bibelstelle oder ein Schlagwort aus einer Zeitschrift. Das „Gerüst“ eines Liedes kann sehr schnell stehen,
aber dafür kann ich an dem Text hundertmal herumfeilen, bis er sich „rund“ anhört.«

Mehr: CVJM Streiflichter 1/2014

Die Macht der Gedanken – Frauentag 2015 für viele Frauen ein Highlight

Begeistert waren die Besucherinnen von der Sängerin Katharina Neudeck und dem Pianisten Michael Schlierf, die alle gemeinsame Lieder begleiteten und auch Solobeiträge vortrugen.

Mehr: LGV gemeinsam-glauben-leben

Statements

  • Gerade habe ich die CD von Katharina Neudeck "Ich will leben" gehört.. Und weil sie mir gut gefallen hat, habe ich sie dann gleich zweimal hintereinander gehört. Ich gratuliere ihr und der Band Octoberlight zu dieser Produktion und bin sicher, dass sie auch anderen Hörern so gut gefallen wird, dass sie sie immer wieder hören wollen.

    Elke Werner Lehrerin, Gesamtleitung Christus-Treff Marburg
  • Kleine feine Lieder. Schnörkellos. Ehrlich. Im Leben zuhause. Im Himmel zuhause. Lieder wie ihre Interpretin.

    Jürgen Werth
  • Katharina Neudeck gelingt es, auf hohem musikalischen Niveau ihre Lieder zu präsentieren. Dabei ist sie ganz authentisch. Ihr Publikum erlebt konkrete Lebenserfahrungen in Worte und Töne gefasst. Beides bleibt nach dem Verklingen der Lieder noch lange im Bewusstsein - Musik, die von Herzen kommt und zu Herzen geht.

    Tobias Bilz Landesjugendpfarrer Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens, Dresden
X