In news, Uncategorized

Mein Pianist und Arrangeur ,Maasej Kovacevic, schlug mir bei unserer letzten Begegnung vor, einen Video zu drehen -da seine Frau Haidy vom „Fach“ sei….
Ich überlegte nicht lange und in den Herbstferien 2011 setzten wir in und um Cakovec das Titel-Lied in Szene. Es war eine ganz neue Erfahrung für mich und ich lernte viele neue Dinge dazu:

Nämlich: Immer wieder lächeln und singen – am besten mit Hingabe und das drei Tage lang bestimmt siebenhundertsiebenundsiebzig mal. Haidy wollte jeden Sonnenstrahl und jede Sekunde auskosten…,vor allem lockten sie die verschiedensten „locations“, um immer neu zu filmen. Der Schokoladen – und Chipskonsum stieg rapide an, wir mussten uns ja warm und gut gelaunt halten!

Maasej hatte dann noch die Idee mit dem Flügel, der auf seinem Speicher in Kroatien dahinvegetierte – er gehörte mal einem berühmten Pianisten im alten Jugoslawien. …Voila, der Film war im Kasten und kann sich sehen lassen!

Ich danke Haidy und Maasej und bin stolz, was sie zuwege gebracht haben, auch Stjepan und Abel von Octoberlight, für Kontrabass und Schlagzeug! Ihr seid Klasse! Danke.

Recent Posts
Kontakt

Nicht lesbar? Neu laden.